Anmeldetermine Schulneulinge 23/24

Submit

Hitzefrei am 21.07.2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auf Grund der aufgeheizten Klassenräume und der steigenden Außentemperaturen gibt es heute, Donnerstag, den 21.07.2022 “Hitzefrei”.

Gemäß der von Ihnen ausgefüllten Rückläufer wird Ihr Kind entweder nachhause geschickt oder in der Schule betreut.

Herzliche Grüße

Franco Miceli

Und der nächste Titel

Ein weiteres Mal hat sich die Grundschule Nierstein in einem spannenden Fußballturnier durchsetzen können. Im Kreisfußballturnier in Bingen traten insgesamt 12 Mannschaften an. Nach einer torreichen Gruppenphase, kam es schließlich im Finale zum Höhepunkt, als unsere Niersteiner gegen die Mannschaft aus Dolgesheim bestehen mussten. 1:1 stand es am Ende der regulären Spielzeit und das Elfmeterschießen sollte nun für eine Entscheidung sorgen. Abgeklärt und entschlossen haben sich dann unsere Spieler behauptet und keinen Schuss verfehlt. Das schönste am Turnier war jedoch das Fairplay, beziehungsweise die innige Freundschaft zwischen den Niersteinern und den Dolgesheimern. RESPEKT !

Spendenlauf 2022

Die Schüler*innen erlaufen eine Rekordsumme.

Der von uns durchgeführte Spendenlauf zugunsten der Grundschule Bad Neuenahr und der SOS Kinderdörfer war ein voller Erfolg!

Wir bedanken uns bei den fleißigen Läufer*innen und bei allen Spendenwilligen für die Rekordsumme von 20.335,93 EUR!

Wir freuen uns sehr, dass wir als Schule einen wichtigen Beitrag sowohl für die Versorgung ukrainische Kinder, als auch zum Wiederaufbau der Grundschule Bad Neuenahr leisten können!

Im Namen der Schulgemeinschaft

Franco Miceli

Was ein Fest!

Die Theatergruppe der Grundschule Nierstein präsentierte im Rahmen des GTS-Sommernachmittags erfolgreich das Stück „Im Land des Farbenkönigs“.

Ein wundervoll inszeniertes Stück über Mut und die Rechte aller, dass unsere GTS-Theater-AG in nur kürzester Zeit einstudiert hatte. Unter tosendem Applaus war die Premiere geschafft und wir freuen uns auf noch weitere Vorstellungen.

Der Nachmittag stand im Anschluss ganz im Zeichen von sportlichen Aktivitäten, aber auch ein Barfußpfad und eine Duft- und Fühlstation durfte erlebt werden.

Zusätzlich konnten gegen eine kleine Spende noch viele gehandwerkelte und gebastelte Kunstgegenstände aus den AGs erworben werden. So manch ein Kind hat sich so für Mama und Papa das nächste Geburtstagsgeschenk gesichert!

Wir danken vor allem den Betreuer*innen der Ganztagsschule, dem JuLe-Team und unserer neuen Schulsozialarbeiterin, Frau May!

Ganz besonderer Dank geht an Frau Bettina Hofbauer, die das Fest geplant und koordiniert hat.